Der Tirschenreuther Planetenweg

Maßstab
1:1.000.000.000 (eins zu einer Milliarde)

Ziel

ist es, unser Planetensystem maßstabsgetreu abzubilden und hier dem Besucher die Gelegenheit
zu bieten, zu jeder Tageszeit die Dimensionen unseres Sonnensystems zu erkunden.

Schrittgeschwindigkeit?
Je nach Wandergeschwindigkeit entspricht diese dem 2-4 fachen der Lichtgeschwindigkeit.
(Lichtgeschwindigkeit: ca. 300.000 km pro Sekunde)

Klicken Sie hier, um den PDF-Flyer über den Tirschenreuther Planetenweg herunterzuladen (Dateigröße 1MB)

Die Strecke
Dieser Planetenweg soll sie auf eine ca. 6 km lange Wanderstrecke einladen, die Ihnen die kosmischen Maßstäbe vorallem innerhalb des Sonnensystems verdeutlichen soll.

Selbstverständlich können sie auch „nur“ bis zum Jupiter (800m) oder Saturn (1,2 km) wandern, selbst bis dort machen sich die ungewöhnlichen Dimensionen des Planetensystems bemerkbar!


Besonderheiten
Im Vergleich zu anderen Planetenwegen kann auf dem Tirschenreuther Planetenweg nahezu von jedem Planeten aus die Sonne gesichtet werden, so daß man beim Blick zurück immer wieder sieht, wo unser Zentralgestirn steht und wie groß die Sonne dann noch erscheint.


Wo beginnt der Planetenweg?
Das Sternwartengelände verlassend biegen sie links ab – nach ca. 50 m finden Sie die Sonne als 1,5 m große Kugel (sh. Wanderkarte am Sternwartengebäude). Der Weg führt den Besucher nach Kleinklenau, durch das malerische „Brandl“, in Richtung Mähringer Straße, bis ca. 2 km vor Matzersreuth, wo sich der Zwergplanet Pluto befindet.


Führungen
Gerne können sie auch an geführten Wanderungen für Gruppen, Schulen und Vereine teilnehmen, bitte informieren sie sich auf der Sternwarte oder der Volkshochschule.


Wanderdauer – hin und zurück
Zu Fuß: ca. 2 Stunden
Mit dem Rad: ca. 1 Stunde


Weitere Informationen
Besuchen sie die Gerhard Franz Volkssternwarte und erfahren sie mehr über die Planeten und vorallem:

Blicken sie selbst durch ein Teleskop und lassen sie sich von der Welt der Planeten verzaubern!


Entfernungen der Planeten im Modell:

Merkur: ca. 50 m
Venus: ca. 100 m
Erde: ca. 150 m
Mars: ca. 220 m
Jupiter: ca. 800 m
Saturn: ca. 1,3 km
Uranus: ca. 3 km
Neptun: 4,5 km
Pluto: 5,9 km

Wir danken an dieser Stelle der Firma Hamm, Wirtgen-Group, für die Fertigung dieses Planetenweges, ohne deren große Bereitschaft dieses Projekt nicht zustande gekommen wäre.

Stand der Daten: Juli 2007
Idee: Peter Postler Wegführung: Ernst Reiß
Quelle: NASA Fertigung: Fa. Hamm, Wirtgen-Group

klicken Sie hier: Planetenweg 1
klicken Sie hier: planetenweg2
klicken Sie hier: planetenweg3
klicken Sie hier: planetenweg4